Benutzerprofil: Benedikt Hegner

Benedikt Hegner studierte Physik, Geschichte und Philosophie an der RWTH Aachen. 2008 promovierte er in experimenteller Teilchenphysik am Deutschen Elektronen-Synchrotron (DESY) in Hamburg. Seitdem ist er Wissenschaftler am CERN und sucht als Mitglied des Compact Muon Solenoid Experiments am LHC nach neuer, unbekannter Physik. Daneben war er lange Zeit für das Physik-Analyse-Framework des Experimentes zuständig. Und nicht erst seit der Europython 2006 am CERN spielt Python dabei eine große Rolle - unter anderem bei der Suche nach dem Higgs. Neben Forschung und Programmieren genießt Benedikt Hegner die wunderschöne Umgebung Genfs und geht gerne im Gebirge wandern.

Sessions